Startseite Inhalte Team Impressum Datenschutz Disclaimer

Oper.de - Klassik innovativ

von Modest Mussorgski/Sergej NewskiModest MussorgskiBoris Godunow (Urfassung von 1869)nach dem gleichnamigen Versdramavon Alexander PuschkinSergej Newski Secondhand-Zeit (Auftragskomposition der Staatsoper Stuttgart)nach Texten aus dem gleichnamigen Buchvon Swetlana Alexijewitschin russischer (Boris Godunow) und deutscher Sprache (Secondhand-Zeit)Das Vergessen mag eine Gnade sein, aber wer sich nicht erinnern kann, ist verloren. Und so erinnert Modest Mussorgski an einen Krisenmoment der russischen Geschichte, ihren glücklosen Protagonisten Boris und das dem Zaren zujubelnde, ihn verfluchende, meist nur ausharrende Volk. Mussorgski zeigt auch, wie Geschichte geschrieben wird:..............................................#StgtBorisOrtOpernhausDauerI. – IV. Bild: ca. 1 h 20 minPause: ca. 25 minV. – VII. Bild: ca. 1 h 40 minPremiere/Uraufführung02.02.2020Altersempfehlungab Klasse 9Mehr über die literarische Vorlage von Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch lesen Sie hier.Am Freitag 7. Februar findet nach der Vorstellung (ab ca. 22:45 Uhr) ein Nachgespräch mit Beteiligten der Produktion im Foyer II. Rang statt.Die Vorstellung am 7. Februar findet in Kooperation mit dem ECLAT Festival Neue Musik Stuttgart stattZum Eclat FestivalLive-Übertragung auf SWR2

Die Premiere am 02.02.2020 wird von SWR2 mitgeschnitten und am Premierentag um 20.03 Uhr auf SWR2 gesendet.

Ein unfassbarer Pianist

Pianist und Dirigent Cord Garben
Pianist und Dirigent Cord Garben

Pianist und Dirigent Cord Garben war langjährig auch Produzent von "Klavierlegende" Arturo Benedetti Michelangeli.
Er war Dirigent der Mozart-Klavierkonzertaufnahmen mit "ABM" und dem NDR Sinfonieorchester als Liverecording der Deutschen Grammophon in der Hamburger Musikhalle.
TV-Empfehlungen: 12. Januar, 23.45 Uhr auf "Arte" und 21.Januar, 23 Uhr auf SWR: "Ein unfassbarer Pianist" ABM u.a. mit Cord Garben.

Danach finden Sie diesen Bericht für einen Monat in der Mediathek der ARD  verfügbar bis:
23.04.2020 ∙ 23:59 Uhr

PAVAROTTI - Ab dem 26. Dezember 2019 im Kino!

copyright by www.wildbunch-germany.de
copyright wildbunch-germany
copyright by www.wildbunch-germany.de
copyright by www.wildbunch-germany.de
copyright by www.wildbunch-germany.de
copyright by www.wildbunch-germany.de
copyright by www.wildbunch-germany.de

PAVAROTTI - der Film

Mit PAVAROTTI legt der Filmemacher Ron Howard eine sehr persönliche Dokumentation über den 2007 verstorbenen Popstar der großen Oper vor – in Dolby Atmos Sound.

Den Trailer zum Film gibts hier:

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=vBGs327mRO4

 

 

 


Die Berliner Schlosskapelle

Die Berliner Stadtschloss-Eröffnung als kulturelles Großereignis in 2020 wirft ihre Schatten voraus. Cord Garben und die Berliner Schlosskapelle, ein hochklassiges Musikerensemble aus Mitgliedern der Berliner Sinfonieorchester, bieten "Große Klassik in kleiner Besetzung". Mehr dazu erfahren Sie hier unter unseren Klassik-Innovationen/Vindobona Classic Collection. 


Spielpläne

Zu finden unter:

https://www.der-spielplan.de

Suchen bei Operabase

Ich suche
KünstlerIn
Stadt
Komponist
Werk

Wir kreieren und gestalten seit Jahren weltweit Kulturprojekte mit dem Anspruch, insbesondere klassische Musik interessant für das heutige Publikum zu präsentieren.

Oper.de hat viele eigene Formate entwickelt, wie "The Composer’s View",

"Musik von Wolke 7"

Wir bringen Ihnen Innovationen, die ungewöhnlich, anders und vor Allem interessant sind.

Sie verreisen gerne? Wir bieten Ihnen Kreuzfahrten mit Opern, Operetten, Blues und Jazz an.
Wir leben von unserem Pool aus Künstlern, Produzenten, Opernhäusern und vielem Anderen mehr.

Einige unserer bisherigen Innovationen finden Sie hier.


OpeRambla

Boulevard der Leidenschaften.

Warum singt denn nun der Sterbende?

Unser neues Konzept ist es, jedem Unwissenden und auch jedem Wissenden die Oper nahe und noch näher zu bringen.

Kurz und knackig, frech und frei.

Mit der Möglichkeit auch einmal direkt beim Künstler auf der Bühne nachzufragen.

Sehen Sie hier unsere neueste Innovation


Klassikwoche Podcast

Exklusiv für Oper.de Klassikportal hat der Kultur-Kolumnist und Rundfunk-Moderator Hans Rueda sein neues Format „Klassikwoche“ entwickelt. 
zum Klassikwoche Podcast