Startseite Inhalte Team Impressum Datenschutz Disclaimer

Das Lied von der Erde

von Gustav Mahler

Bearbeitung für Kammerorchester mit Integration chinesischer Instrumente von Cord Garben und Muhai Tang

Transopera initiierte und gestaltete die Realisation dieser Bearbeitung von Gustav Mahlers Lied-Sinfonie, basierend auf der Gedicht-Sammlung “Die Chinesische Flöte“ mit Lyrik des  8. Jahrhunderts. Die Erstaufführung fand am 30. Januar 2013 im Konzerthaus Berlin mit dem Zhejiang Symphony Orchestra unter der Leitung von Muhai Tang statt. Diese Premiere war gleichzeitig Abschlusskonzert des Chinesischen Kulturjahres 2012 in Deutschland und stand unter der Schirmherrschaft beider Staatspräsidenten. Gesangssolisten waren Iris Vermillion und Stefan Vinke.

Das Berliner Konzert wurde aufgezeichnet und ist zu Informationszwecken als Video auf DVD erhältlich. Auschnitt siehe unter Oper.de/videos

Eine weitere Aufführung erfolgte am 10. März 2013 in Beijing. Weitere internationale Aufführungen werden ab 2014 folgen (31.01.2014: Belgrad).

Diese Bearbeitung von „Das Lied von der Erde“ wird variabel angeboten:

  • Gastspiele mit  dem  Zhejiang Chamber Orchestra, Leitung von Muhai Tang
  • Partitur der Bearbeitung für Kammerorchester sowie Orchesterstimmen
  • Komplettes  Notenmaterial der Bearbeitung und Musiker mit chinesischen Instrumenten
Dizi/Flöte: Jiang Guoji
Chinesische Instrumente